„ Amazing Man “ Das ist sie nun. Meine erste Gesichtscreme für den Mann. Ich habe versucht alle ätherischen Öle, die männlich duften und gleichzeitig eine pflegende Komponente haben in diese Creme stimmig miteinander zu mischen. Darunter natürlich klassisch Zeder und Sandelholz. Abgerundet habe ich diese Creme mit einem blumigen Duft, der dezent im Hintergrund bleibt und doch eine kleine aphrodisierende Wirkung auf uns Frauen hat.

 

Heute möchte ich euch gern mein neues Körperspray vorstellen.
Wann es entstanden ist, kann sich ja jeder denken. Genau, als diese Bande mich so richtig geärgert haben.
In diesem Spray sind drei Komponente vorhanden: Alkohol, Mandelöl und Wasser
Daher muss das Spray vor Gebrauch immer kräftig durchgeschüttelt werden.

Mein erster großer Vortrag mit eigens erstellten Skript.
Das war super spannend und aufregend für alle.
Ich bin der Einladung gefolgt und durfte ein Referat im ambulanten Hospizdienst Potsdam halten.

Es ist angerichtet und nun geht´s los. Es kann wohl jetzt jeder erahnen, wie es in meiner Küche gerade duftet.
Ich liebe den Duft der Holunderblüten und bin total aufgeregt, ihn endlich in einer Creme immer bei mir zu haben.
Das Deo bekommt nach dem Ziehen noch das „ Gewisse Etwas“ und wer stark schwitzt, dem träufle ich ein paar tropfen Salbei mit ins Fläschchen.

Ich möchte euch gern meine neue Creme vorstellen, die ich passend zur kalten Jahreszeit am Wochenende kreiert habe.
Das war gar nicht so einfach, die richtige Konsistenz zwischen Bienenwachs, Mandelöl, Sanddorn und Co zu erreichen.
Da hieß es mal wieder rühren, rühren und rühren.

Heute durfte ich mich im Zuge des Weltalzheimertages mit der Aromapflege präsentieren.
Das war auch mein erster Messestand und das hat mich sehr stolz gemacht.
Die Aromapflege kann ein sehr guter Begleiter und eine hilfreiche Unterstützung bei den Erkrankungen Alzheimer und Demenz sein.

Ich hatte Lust eine neue Creme zu kreieren. Einen Namen hatte ich schon längst im Kopf.
Mein Vorstellung war, eine Creme mit einem dezenten weichen Duft herzustellen, die gut einzieht und daher als Gesichts und Pflegecreme zu verwenden ist.

Auf Wunsch einer Klientin durfte ich mich der Herausforderung stellen und eine Bodylotion für den Sommer kreieren.
Nach langem grübeln, mischen, rechnen usw. ist es mir gelungen eine Lotion herzustellen, die nach Sommer, Sonne, guter Laune und mehr duftet…
Der Duft von Kokos und Orange lädt zum Wegräumen ein.

Doreen Lau

Es ist soweit…
Pünktlich zum Weihnachtsfest sind meine ersten eigenen Gutscheine eingetroffen.
Ich hatte selbstverständlich professionelle Unterstützung und ich finde, sie sind wunderschön geworden.